«Mister Mitsubishi» geht

Wechsel in der Geschäftsführung

«Mister Mitsubishi» geht

30. März 2021 agvs-upsa.ch – Mitsubishi Schweiz (MM Automobile Schweiz AG) hat einen Wechsel in der Geschäftsführung angekündigt. Ab April ist Bruno Campino (40) neuer Managing Director und verantwortet alle operativen Geschäfte.
 
pd. Der 40-jährige Bruno Campino (Bild links) wird neuer Chef von Mitsubishi Schweiz (MM Automobile Schweiz AG). Bernd Hoch (56) übernimmt nach fast 20-jähriger Führungstätigkeit für die Marke Mitsubishi eine neue Aufgabe innerhalb der Emil Frey Gruppe und bleibt zu strategischen Themen weiterhin beratend für Mitsubishi tätig.

Bernd Hoch, Managing Director der MM Automobile Schweiz AG, kommentiert die anstehende Veränderung: «Die vor wenigen Tagen kommunizierte neue Strategie von Mitsubishi Motors ist eine ausgezeichnete Basis, die Marke Mitsubishi in der Schweiz weiterzuentwickeln und gemeinsam mit den Händlern eine neue Zukunftsphase zu gestalten. Ich bin stolz und zufrieden, über beinahe zwei Jahrzehnte für die Marke mit den drei Diamanten gearbeitet zu haben. Sehr dankbar bin ich für die geniale Zusammenarbeit mit den Händlern, den Mitarbeitenden und dem Hersteller. Es ist ein Privileg, so lange Teil der ‹Mitsubishi-Familie› zu sein und ich wünsche allen das Beste für die Zukunft. »

Marcel Guerry, CEO der Emil Frey Gruppe Schweiz und zuständiges Geschäftsleitungsmitglied ergänzt: «Mitsubishi ist als langjährige und strategisch wichtige Marke für die Emil Frey Gruppe von grosser Bedeutung. Wir freuen uns, dass wir die wichtige Funktion des Geschäftsführers von Mitsubishi Schweiz im Rahmen unserer aktiven Personalpolitik intern mit einem ausgewiesenen Fachmann besetzen konnten und wir wünschen Bruno Campino viel Erfolg. Bernd Hoch hat in all den Jahren als ‹Mister Mitsubishi› eine ausgezeichnete Arbeit geleistet, für die wir ihm sehr danken. Es freut uns, dass Bernd Hoch zum einen die strategische Weiterentwicklung von Mitsubishi begleitet und zum anderen sein Know-How in eine neue, verantwortungsvolle Aufgabe in der Emil Frey Gruppe einbringen wird.»

artikel.jpgBernd Hoch, «Mister Mitsubishi» (links), und der Schweizer Künstler Rolf Knie vor einem Mitsubishi Outlander PHEV. Quelle: MM Automobile Schweiz AG
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie

Kommentar hinzufügen

10 + 2 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Kommentare